Der „PLEVIER SPEEDSTER“ ist ein klassischer Sportwagen auf Basis des CITROËN 2CV.

2017 begannen wir mit der Entwicklung eines Sportwagens im Stil der 1930er Jahre. Die ersten 2 Jahre Vorbereitungszeit: skizzieren, zeichnen, im Internet nach Ideen suchen, Oldtimer-Messen besuchen und Leuten mit Fachwissen zuhören, etc.

Als Basis diente der Rodder-Kühlergrill des 1932er Ford, außerdem haben wir uns Vor- Kriegsautos wie der Jaguar SS100 (1936), der Lagonda Rapide (1937), der Bugatti Typ 55 (1933), Edsel Speedster (1932), Studebaker Speedster (1925) und mehr…….

Wichtige Punkte bei der Gestaltung waren unter anderem der Komfort und das bequeme Ein- und Aussteigen durch den Einsatz von großzügigen Türen. Darüber hinaus wurde viel Wert auf Details gelegt, wie die Lamellen an der Seite der Motorhaube, die Nieten an Motorhaube und Unterseite der Karosserie, die Beleuchtung aus den dreißiger Jahren, klassische Scharniere usw. usw., um all dies zu machen Betrachter glauben, er sehe ein fast 100 Jahre altes Auto!

Nach der Designphase haben wir im Januar 2020 mit der Herstellung der Formen für den Polyesterrumpf begonnen. Dann könnten wir mit dem Bau beginnen. Besonders die Suche nach schönen und passenden Teilen nahm viel Zeit in Anspruch. Darauf haben wir sehr geachtet. Das Auto wird Ende April 2022 fertig sein und auf der Citro-Classica gezeigt. Weitere Informationen finden Sie in unserem Kalender.